Frauen feiern Silvester mal ganz anders: in Stille und Natur weit weg vom modernen Stadtleben, unter sternenklarem Himmel. Eine ganz besondere Erfahrung am Silvestertag ist die Rauchsauna und das Eislochbaden.

Wir erkunden die umliegenden Wälder und Seen und lernen das finnische Nationalspiel kennen. Wenn es genug Schnee gibt, lernen wir Skilaufen und probieren Schneeschuhlaufen.

Wärme und Gemütlichkeit gehören auch dazu: wir sitzen am knisternden Lagerfeuer oder täglich in der Sauna. Die Hauswirtin kocht finnische Spezialitäten, einmal sogar lappisch, einmal karelisch und an einem Abend typische, finnische Weihnachtsspeisen.

Termin:  29.12.2018 – 5.1.2019

Gruppengröße:  5 – 12 Personen

Preis im DZ: 990 €/Person

EZ-Zuschlag: Zzgl.140 €/Person

Optional Extra Programm:
Hundeschlittentour ca. 3 Std.: zzgl. 215 €/Person inkl. Taxitransfer zum Startpunkt.

Leistungen:
DZ, VP, Schneeschuhe, Sauna jeden Tag, einmal Rauchsauna, Programm, Finnische deutsch- und englischsprachige Reiseleitung. Transfer Tagesausflüge, Gruppentransfer vom Flughafen Kuopio um 18.00 Uhr und zurück gegen 12.00 Uhr, bzw. vom Bahnhof Nurmes.

Nicht enthaltene Leistungen:
Kosten für Flug oder individuelle An-/Abreise,individuelle Reiseversicherung. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseversicherung.

Erforderliche Kondition:
Teamgeist, Flexibilität wegen der Wetterkondition

Verlängerung über den 5.1. hinaus:
72 €/Tag/Person, inkl. Vollpension, extra Transfer zum Flughafen, 320 €/Taxi oder Transfer zum Bhf. Nurmes

Programm

(Änderungen im Programm möglich je nach Wetter)

1.Tag, Freitag
Ankunft in Kuopio am Flughafen (etwa 18 Uhr) oder in Nurmes am Bahnhof. Transfer durch Wälder zum Gasthaus Pihlajapuu, wo wir das erste gemeinsame Abendessen genießen und die anderen Reiseteilnehmerinnen näher kennenlernen.

2. Tag, Samstag
Nach dem Frühstück machen wir – falls genug Schnee liegt – die ersten Skiversuche in der Umgebung unseres Gasthauses und haben viel Zeit, uns an den Schnee und die Umgebung zu gewöhnen. Oder Hausloipe zu Fuß, 6 km. Nachmittags spielen wir noch Kyykkä, das karelische Nationalspiel, auf dem Hof. Sauna am Abend.

3.Tag, Sonntag
Am Vormittag besteht die Möglichkeit, ein paar Stunden in Pihlajapuu zu faulenzen oder auch zu Fuß eine kleine individuelle Tour zu machen. Nach dem Mittagskaffee wandern wir über den See zu Minnas Rauchsauna, wo unser Glühwein – der Glögi – sowie die Sauna und das Eisloch bereit sind. Nach dem erholsamen Saunagang laufen wir unter sternenklarem Himmel zurück zum Gasthaus. Es gibt traditionell Lachs zum Essen, außerdem machen wir finnischen Silvesterzauber und schauen in die Zukunft. Vielleicht gibt es Polarlichter als Feuerwerk am Himmel?

4. Tag, Montag
Kleine Aktivitäten in der Natur je nach Wetter. Sauna am Abend.

5. Tag, Dienstag
Heute fahren wir in das etwa 25 km entfernt gelegene Städtchen Nurmes. Wir laufen Ski in Hyvärilä (3-14 km) oder machen eine Stadtrundtour zu Fuß (6 km). Nach der Skitour/Stadtrundtour Shopping im Städtchen Nurmes.

6. Tag, Mittwoch
Ein Ausflug zum Nationalpark Koli mit Schneeschuh- oder Wandertour zum Gipfel. Der Koli Berg ist der höchste Gipfel im südlichen Finnland. Die Bäume sind meistens mit dickem Schnee umhüllt – ein richtiger Wintermärchenwald. Vom Gipfel haben wir eine herrliche Aussicht über den See. Eine kleine Tour mit Schneeschuhen oder zu Fuß, 3 km.
Insgesamt 160 km mit dem Taxi.

7. Tag, Donnerstag
Eine Skitour oder Wandertour zum Hungerberg, Nälkömäki, 12 km. Abends essen wir viele leckere finnische Weihnachtsspeisen.

8. Tag, Freitag
Zeit zum Abschied nehmen. „Hei hei” ist finnisch und heißt „Tschüss und gute Reise”. Gegen 12 Uhr Transfer zum Flughafen Kuopio.